• Home
  • Stars
  • Jennifer Greys Transformation: Wieso sie heute ganz anders aussieht als in „Dirty Dancing“
23. Dezember 2017 - 21:32 Uhr / Sara Omara

Nasen-OP veränderte alles

Jennifer Greys Transformation: Wieso sie heute ganz anders aussieht als in „Dirty Dancing“

Ihre Rolle als „Baby“ in „Dirty Dancing“ machte Jennifer Grey weltberühmt. Danach entschied sie sich zu einer Schönheits-OP, die ihr Karriere-Aus herbeiführen sollte. Durch den fehlenden Wiedererkennungswert bekam sie keine neuen Rollenangebote. Hier erfahrt ihr, welche optische Veränderung Schuld an ihrem Karriere-Aus war.

Heute ist Jennifer Grey fast 60 Jahre alt und hat sich vermutlich damit abgefunden, als Schauspielerin nach „Dirty Dancing“ keine großen Erfolge erzielt zu haben. In ihrer Rolle als „Baby“ verzauberte sie alle mit ihrer zarten Person. Gerade das Unvollkommene machte sie besonders. Durch ihren Entschluss zu einer Nasen-OP ließ sie das Merkmal verschwinden, dass sie optisch ausmachte und ihr einen gewissen Charakter verlieh. Damit legte sie ihrer eigenen Karriere einen Stein in den Weg. Seht es selbst in unserem Video.