• Home
  • Stars
  • Ilka Bessin: So schick beim deutschen Comedypreis
25. Oktober 2017 - 12:29 Uhr / Lara Graff

Abendkleid statt Jogginghose

Ilka Bessin: So schick beim deutschen Comedypreis

Als Cindy aus Marzahn war Ilka Bessin für ihren pinken Jogginganzug, blonde Perücke und grellen Lippenstift bekannt. Dass die Komikerin aber auch ganz anders kann, bewies sie nun mit ihrem schicken Auftritt beim deutschen Comedypreis.

Am Dienstagabend fand in Köln die alljährliche Verleihung des deutschen Comedypreises statt. Sie war zwar nicht nominiert, dafür hatte sie auf dem Red Carpet einen ganz großen Auftritt: Ilka Bessin (45). Den meisten ist die 45-Jährige unter ihrem ehemaligen Künstlernamen Cindy aus Marzahn bekannt. Seit Ende letzten Jahres zeigt sich die Komikerin ohne ihr berühmtes Bühnenoutfit in der Öffentlichkeit und legte nun beim Comedypreis einen eleganten Auftritt hin.

In einem senffarbenen Kleid mit Blumenmuster präsentierte sich Ilka ungewohnt schick auf dem roten Teppich. Sie kombinierte das Kleid mit großen Kreolen und schwarzen Sandaletten. Der neue Look steht der 45-Jährigen deutlich besser als der pinke Trainingsanzug mit schrillem Lippenstift. Besonders ungewohnt: das dezente Make-up in zarten Nude-Tönen, das die Komikerin gleich jünger und frischer wirken lässt. Wie Ilka Bessin vor Kurzem bekanntgab, wird sie 2018 wieder auf Tour gehen. Das Programm hat den (passenden) Titel „Abgeschminkt“. Aktuell versucht sie sich außerdem als Designerin

Große Gewinnern des Abends war übrigens Carolin Kebekus (37), die in der Kategorie „Beste Komikerin/Bester Komiker“ gewann.