• Home
  • Stars
  • Herzogin Kate: Back to business nach Pippas Hochzeit
23. Mai 2017 - 12:44 Uhr / Anita Lienerth

Gemeinsam mit Königin Elisabeth II. bei der Chelsea Gartenschau

Herzogin Kate: Back to business nach Pippas Hochzeit
Herzogin Kate

Herzogin Kate bei der Chelsea Gartenschau

Am Wochenende kam es in England zu dem Fest, auf das zahlreiche Royal-Fans hingefiebert hatten: Die kleine Schwester von Herzogin Kate, Pippa Middleton, gab ihrem James Matthews bei einer romantischen Zeremonie das Jawort. Zwei Tage nach der Hochzeit ging es für Kate nun jedoch zurück an die Arbeit!

Alle warteten am Wochenende gespannt auf die ersten Bilder der (fast) royalen Hochzeit von Herzogin Kates (35) kleiner Schwester Pippa Middleton (33). In einer romantischen Zeremonie gab sie James Matthews (41) das Jawort. Neben einigen Royals, wie Herzogin Kate, Prinz William (34) und Prinz Harry (32), waren auch hochkarätige Gäste wie Roger Federer (35) und Harrys Freundin Meghan Markle (35) bei dem Fest anwesend.

Zwei Tage später geht es für Kate jedoch wieder zurück an die Arbeit! Gemeinsam mit Königin Elisabeth II. (91) besuchte sie die Chelsea Gartenschau. Die Herzogin erschien in einem dunkelgrünen Kleid mit weißem Pflanzenmuster. Die Haare trug sie dazu offen und strahlte über das ganze Gesicht! Auch die Queen konnte sich sehen lassen. In ihrem blau-weißen Zweiteiler war sie definitiv ein Hingucker. Traditionell besuchen die Royals einen Tag vor der offiziellen Eröffnung die Chelsea Flower Show und absolvieren dort einen Rundgang. In diesem Jahr erschienen Herzogin Kate und Königin Elisabeth II. gemeinsam zur royalen Visite.