• Home
  • Stars
  • Helene Fischer: Ihre lustige Reaktion auf die Bier-Kritik
26. Oktober 2017 - 11:32 Uhr / Sophia Beiter

Bier statt Nutella zum Frühstück

Helene Fischer: Ihre lustige Reaktion auf die Bier-Kritik

Nachdem Helene Fischer kürzlich auf der Bühne eine Mass Bier exte, spalteten sich die Meinungen der Fans. Die einen sind begeistert, die anderen verstört. Nun zeigt Helene auf ihrem Instagram-Account, was sie von den Reaktionen auf ihre Bier-Aktion hält.

Bei einem Konzert in Mannheim bewies Helene Fischer (33) vor Kurzem, was kaum jemand wusste: Die hübsche Blondine ist richtig trinkfest. Innerhalb von nur 25 Sekunden trank die 33–jährige zarte Blondine einen ganzen Liter Bier, ohne abzusetzen. Während viele Fans nun noch begeisterter von der trinkfesten Helene sind, zeigen sich andere kritisch.

Viele Fans finden, dass so eine Aktion nichts ist, worauf man stolz sein kann und dass Helene ein schlechtes Vorbild sei. Die hübsche Helene scheint die ganze Situation nicht so ernst zu nehmen. In ihrem neuesten Instagram-Post wird klar, dass sie die negativen Reaktionen wohl etwas übertrieben findet und reagiert mit ganz viel Humor auf die Kritik.

Auf dem Bild ist ein Nutella-Glas zu sehen, doch von dem Brotaufstrich ist keine Spur. Stattdessen hat die Schlagersängerin das Glas randvoll mit Bier gefüllt und schreibt im Kommentar dazu: „Frühstück!!! Die wichtigste Mahlzeit des Tages.“ Eine witzige Anspielung auf die Bier-Kritik.