• Home
  • Stars
  • „Gossip Girl“: Was wurde aus „Serena”, „Blair“ und Co.?
26. Januar 2018 - 19:32 Uhr / Manuela Hans

Blake Lively in der Rolle der „Serena van der Woodsen“

„Gossip Girl“: Was wurde aus „Serena”, „Blair“ und Co.?

„Gossip Girl“ erzählt aus dem Leben von jungen New Yorkern rund um „Serena van der Woodsen“ und begeisterte zahlreiche Zuschauer. Nach sechs Staffeln nahm die Serie jedoch ein Ende. Was aus den Darstellern wurde, erfahrt ihr hier. 

Sechs Jahre lang schlüpften Blake Lively, Leighton Meester, Ed Westwick, Penn Badgley und Chace Crawford in die Rollen der fünf jungen New Yorker, die auf der Upper East Side leben und deren Leben von der anonymen Bloggerin „Gossip Girl“ durcheinander gebracht werden. Nachdem die Serie 2012 ein Ende fand, widmeten sich die Darsteller neuen Projekten. Wie es Blake Lively und Co. in den letzten Jahren erging und was sie nach „Gossip Girl“ erreicht haben, seht ihr im Video.