• Home
  • Stars
  • George Clooney sorgt sich um seine Zwillinge
30. Juli 2017 - 15:01 Uhr / Sophia Beiter

Paparazzi schossen unerlaubt Fotos seiner Babys

George Clooney sorgt sich um seine Zwillinge
George Clooney

George Clooney will seine Kinder schützen

Am 6. Juni wurden George Clooney und seine Ehefrau Amal Clooney Eltern von Zwillingen. Doch kaum zwei Monate auf der Welt, muss sich der Schauspieler und frischgebackene Vater nun schon Sorgen um seine zwei Kinder machen. Die französische Zeitschrift „Voici“ hat nämlich unerlaubterweise Fotos der Babys veröffentlicht. Die störende Dauerbelagerung der Paparazzi will er zum Wohl seiner Familie aber nicht mehr hinnehmen!

Schauspieler George Clooney (56) ist stolzer Vater von Zwillingen geworden! Während der 56–Jährige und seine Frau Amal Clooney (39) eigentlich nur die Zeit mit ihren beiden Babys Alexander und Ella verbringen möchten und nicht gestört werden wollen, muss sich George nun mit einem unangenehmen Thema befassen.

Während die Eltern bekannt gaben, dass es den beiden Neugeborenen gut gehe, war das manchen Paparazzi nicht genug – sie wollten Fotos der Babys! Und so schlichen Reporter der französischen Zeitschrift „Voici“ in letzter Zeit regelmäßig um Georges Anwesen in Italien herum und konnten schließlich tatsächlich Schnappschüsse der Kinder ergattern. Diese wurden daraufhin sogar veröffentlicht, obwohl anscheinend weder George noch Amal ihre Zustimmung gegeben haben.

Den berühmten Schauspieler bringt das in Rage! Er fürchtet um die Sicherheit und Privatsphäre des süßen Alexanders und der kleinen Ella und will nun gegen die Dreistigkeit der Reporter vorgehen. Gegenüber „E!News“ meinte er entschlossen: „Die Fotografen, die Agentur und die Zeitschrift werden im vollen Ausmaß des Gesetzes verfolgt erden. Die Sicherheit unserer Kinder erfordert das.“