• Home
  • Stars
  • GZSZ: „Tuner“ und „Lilly“ sitzen auf dem Hausboot fest
23. November 2017 - 16:28 Uhr / Lara Graff

Gibt es ein Liebescomeback?

GZSZ: „Tuner“ und „Lilly“ sitzen auf dem Hausboot fest

„Tuner“ hat ordentlich Mist gebaut: Er hat die Beziehung mit seiner großen Liebe „Lilly“ für eine heiße Nacht mit „Jule“ aufs Spiel gesetzt. Doch nun möchte er „Lilly“ zurückgewinnen.

Bahnt sich da ein Liebescomeback bei GZSZ an? Nachdem „Tuner“ (Thomas Drechsel, 30) „Lilly“ (Iris Mareike Steen, 26) mit „Jule“ (Luise von Finckh, 23) betrogen hat und sie anschließend für diese auch verließ, werden nun die Karten neu gemischt. „Tuner“ hat erkannt, dass „Lilly“ seine große Liebe ist und möchte sie mit allen Mitteln zurückgewinnen. Doch „Lilly“ gibt ihm keine Chance. „Tuner“ ist verzweifelt und bittet „Lillys“ Bruder „Jonas“, ihm zu helfen.

„Jonas“ lockt seine Schwester unter einem Vorwand zum Hausboot, wo „Tuner“ eine Überraschung plant. Doch „Tuners“ Plan geht schief und er und „Lilly“ sitzen unfreiwillig auf dem Boot fest. Das Eis scheint gebrochen zu sein, als „Lilly“ wegen der absurden Situation einen Lachanfall bekommt. „Tuner“ setzt alles auf eine Karte und bittet „Lilly“ um eine weitere Chance. Kann sie ihm den Vertrauensbruch verzeihen?

GZSZ seht ihr immer werktags um 19.40 Uhr auf RTL