• Home
  • Stars
  • GZSZ: „Emily“ erleidet einen Zusammenbruch
18. Juli 2017 - 13:14 Uhr / Lara Graff

Dramatischer Vorfall bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

GZSZ: „Emily“ erleidet einen Zusammenbruch
Anne Menden

Anne Menden spielt seit 2004 die Rolle der "Emily Badak" bei GZSZ

„Jasmins“ Traum nach New York zu gehen, bedroht leider ihre Freundschaft mit „Emily“. Als „Jasmin“ diese mit ihren Plänen doch nach Übersee zu ziehen, konfrontiert, kommt es zu einem dramatischen Vorfall.

Bei der heutigen Folge von GZSZ wird es dramatisch: „Emily“ (Anne Menden, 31) erleidet einen Zusammenbruch! Nachdem „Jasmin“ (Janina Uhse, 27) zunächst ihre große Chance, für einen Job nach New York zu ziehen, für ihre Freundin „Anni“ aufgegeben hatte, scheint sich das Blatt nun zu wenden.

Zum Entsetzen ihrer Geschäftspartnerin „Emily“ möchte „Jasmin“ nun doch das Risiko wagen und nach New York gehen. Als sich „Jasmin“ ihr anvertraut, reagiert „Emily“ deshalb auch mehr als verzweifelt. Um den Schaden für ihr gemeinsames Modelabel „Tussi Attack“ kleinzuhalten, wendet sich „Jasmin“ an „Sophie“. Doch „Emily“ ist das gleichgültig, sie fühlt sich von „Jasmin“ verraten und möchte mit ihr und ihrer Hilfe nichts mehr zu tun haben. Traurig versucht „Jasmin“ das zu akzeptieren, doch dann erleidet „Emily“ einen Zusammenbruch!

Seht die dramatische Folge heute bei GZSZ um 19.40 Uhr auf RTL.