• Home
  • Stars
  • GZSZ: Bleibt „Jasmin“ doch in Berlin?
9. Juni 2017 - 14:02 Uhr / Marion Wierl

Janina Uhses Ausstieg

GZSZ: Bleibt „Jasmin“ doch in Berlin?
Janina Uhse

Janina Uhse: Ihre Zeit bei GZSZ ist nun vorbei

Der GZSZ-Kiez ist ja bekannt für große Gefühle und noch größere Dramen. Nachdem alles so aussah, als würde „Jasmin“ Berlin für ihren Traum nach New York zu gehen, verlassen, scheint das nunmehr alles andere als sicher. Der Grund ist ihre wieder aufflammende Liebe zu „Anni“.

Es war ihr großer Traum, nach New York zu gehen. Doch ist die Stadt der großen Freiheit und der unzähligen Möglichkeiten immer noch „Jasmins“ (Janina Uhse, 27) Ziel? Sie hat hart dafür gearbeitet und sich sogar mit Freunden gefetzt deswegen. Alles schien klar – bis jetzt!

Denn wenn es etwas gibt, das nicht nur alle Grenzen überwindet, sondern auch so manchen Lebenstraum durchkreuzt, dann ist das die Liebe. Und „Jasmin“ liebt „Anni“ (Linda Marlen Runge, 31) – noch immer. Auch wenn ihre Mutter „Katrin“ (Ulrike Frank, 48) vielleicht der Meinung ist, es wäre lediglich eine Flucht vor der Realität und ein Ausweg aus vermeintlicher Überforderung, ist sich „Jasmin“ sicher, „Anni“ noch immer zu lieben und eigentlich auch nie damit aufgehört zu haben.

Wird diese Liebe der jungen, aufstrebenden Unternehmerin letztlich einen Strich durch die New York-Rechnung machen? Und wird „Jasmin“ am Ende doch in Berlin bleiben? Da Janina Uhse GZSZ im Sommer verlassen wird, müsste ihre Entscheidung für New York und gegen die Liebe eigentlich schon feststehen. Doch das und noch viel mehr erfahrt ihr wie immer werktags ab 19.40 Uhr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL.

Bildergalerie:  „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Das sind die Partner der GZSZ-Stars