• Home
  • Stars
  • Filme, bei denen das ursprüngliche Ende geändert wurde
26. November 2017 - 20:33 Uhr / Selina Jüngling

Filme, bei denen das ursprüngliche Ende geändert wurde

Wer war nicht total aus dem Häuschen, als „Edward“ mit seiner Limousine vor „Vivian“ Wohnung hielt und die beiden am Ende ein Happy End hatten? Doch eigentlich sollte das Ende des Filmes ganz anders aussehen. Wie, seht ihr im Video.

Bei „Pretty Woman“ ist der Schluss so perfekt, man kann sich gar nicht vorstellen, wie der Klassiker anders enden soll. Doch ursprünglich sollte es kein Happy End für die von Julia Roberts und Richard Gere gespielten Figuren geben. Wie die romantische Komödie eigentlich ausgehen sollte und welche anderen Filmenden noch verändert wurden, seht ihr im Video.