• Home
  • Stars
  • Dschungelcamp 2018: Neue Regeländerung
29. Dezember 2017 - 10:33 Uhr / Manuela Hans

Mit Daniel Hartwich und Sonja Zietlow als Moderatoren

Dschungelcamp 2018: Neue Regeländerung
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

Am 19. Januar 2018 ist es wieder soweit: Die zwölfte Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ startet. Doch dieses Jahr wird das Camp wieder anders laufen, denn die Macher des Dschungelcamps haben eine Regeländerung vorgenommen. 

Lange müssen die Fans des Dschungelcamps nicht mehr warten. Am 19. Januar 2018 startet die bereits zwölfte Staffel von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ und RTL hat schon den ersten Trailer veröffentlicht. Während man über die angeblichen Kandidaten bislang nur spekulieren kann, führen Sonja Zietlow (49) und Daniel Hartwich (39) wieder gemeinsam durch die Show.

Daniel Hartwich, Sonja Zietlow und Dr. Bob

Daniel Hartwich, Sonja Zietlow und Dr. Bob

Regeländerung im Dschungelcamp

Dabei kommt jedoch laut Informationen der „Bild“-Zeitung eine Veränderung auf die Dschungelcamp-Kandidaten zu. Anders als die Staffeln zuvor werden sie zu Beginn der Show nicht in zwei Gruppen aufgeteilt. Bislang haben die Promis die ersten Tage getrennt in zwei Teams verbracht und konnten so schon erste Allianzen gründen. Diese Möglichkeit soll nun wieder wegfallen. Ob die angeblichen Kandidaten rund um David Friedrich (28), Jenny Frankhauser (25) und Daniele Negroni (22) dennoch einen Weg finden, sich zu verbünden, sehen wir ab Mitte Januar. 

Daniele Negroni

Daniele Negroni bei einem PR-Event im Sommer 2017