• Home
  • Stars
  • „Die Nanny“: So sieht Madeline Zima alias „Gracie“ heute aus
5. Oktober 2017 - 18:39 Uhr / Lucia-Nicole Zima

Kinderstar total verändert

„Die Nanny“: So sieht Madeline Zima alias „Gracie“ heute aus

Madeline Zima hatte ihren Durchbruch mit der Serie „Die Nanny“. Wer aber denkt, dass sie ein weiterer Kinderstar ist, der nach dem Serienende in Vergessenheit geriet, täuscht sich.

Madeline Zima (32) kennen wir alle noch aus ihrer Rolle der süßen „Gracie Sheffield“ in der beliebten US-Sitcom „Die Nanny“. Ganz anders als viele Kinderstars hat die Amerikanerin nach dem Serien-Aus 1999 die Schauspielerei nicht aufgegeben. Oft sieht man die heute 32-Jährige auf den roten Teppichen, wo sie mit ihrer positiven Ausstrahlung alle in ihren Bann zieht. Aus dem einstigen kleinen Mädchen ist eine echte Schönheit geworden!

Madeline Zima: Ehemaliger Kinderstar ohne Skandale

Nach ihrem Durchbruch mit der Serie „Die Nanny“ von 1993 bis 1999 hat man sie unter anderem in Sendungen wie „Gilmore Girls“, „Grey’s Anatomy“ oder „Vampire Diaries“ zu sehen bekommen. Vielen ist sie besonders durch die Serie „Californication“, in der sie an der Seite von David Duchovny (56) spielt, ein Begriff. Schön zu sehen, dass es manche ehemalige Kinderstars auch ohne Skandale schaffen, ihre Karriere fortzuführen. 2017 wird sie in der Serie „Twin Peaks“ zu sehen sein und 2018 wird sie in der Komödie „The Morning After“ neben Joel David Moore (40) eine Hauptrolle übernehmen.

Bildergalerie: „Die Nanny“-Stars damals und heute