• Home
  • Stars
  • „Bachelorette“-Finale 2017: ER hat die letzte Rose von Jessica Paszka bekommen
26. Juli 2017 - 20:15 Uhr / Anita Lienerth

David, Johannes und Niklas kämpften um Jessis Herz

„Bachelorette“-Finale 2017: ER hat die letzte Rose von Jessica Paszka bekommen
Jessica Paszkas Eltern Beata und Dariusz

Jessica Paszkas Eltern Beata und Dariusz lernen die letzten zwei Kandidaten kennen

Jessica Paszka war in den vergangenen Wochen auf der Suche nach der großen Liebe. Von 20 Männern haben es drei ins Finale geschafft und hoffen nun darauf, die letzte Rose zu ergattern und damit auch Jessicas Herz zu erobern. Wie das heutige Finale verläuft, erfahrt ihr hier!

Im heutigen „Bachelorette“-Finale kämpfen noch drei Männer um Jessica Paszkas (27) Herz: Schlagzeuger David (27), der schlagfertige Johannes (29) und der kinderliebe Niklas (28) wollen die letzte Rose von Jessi ergattern. Doch nur einer konnte während der Staffel Jessicas Herz erobern und sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben

Im heutigen Finale wurde es bei den Dream-Dates romantisch! Mit David beobachtete Jessica in Südafrika Elefanten, mit Johannes wird im indischen Ozean getaucht und Niklas kommt ihr in der Wüste Kapstadts sehr nahe.

Doch nach den drei unglaublich tollen Dates musste sich Jessica bereits von einem Mann verabschieden. Für Niklas hat es leider nicht gereicht. Er hat von Jessi keine Rose bekommen und konnte somit ihr Herz nicht erobern.

David und Johannes durften somit Jessicas Eltern kennenlernen und versuchen, sie von sich zu überzeugen. David konnte die Eltern sofort von sich überzeugen und vor allem Jessis Vater hat sich auf Anhieb gut mit dem Musiker verstanden. Johannes war bei dem Kennenlernen der Eltern zunächst sehr nervös. Doch auch er kam bei ihnen gut an

Jessica hat sich entschieden! Für David hat sie Gefühle entwickelt und sich sogar in ihn verliebt. Somit kann sich David über die letzte Rose bei der „Bachelorette“ 2017 freuen.

Ob die beiden immer noch ein Paar sind, wird sich in den kommenden Tagen zeigen.