• Home
  • Stars
  • Andrea Berg Tour 2018: Das sind die bisherigen Termine
4. November 2017 - 17:00 Uhr / Administrator User

Schlagerkönigin liefert 2018 das nächste Heimspiel

Andrea Berg Tour 2018: Das sind die bisherigen Termine

Andrea Berg

Andrea Bergs „Hautnah“-Tour ist seit Kurzem zu Ende. Und die Fans fragen sich schon, welche Konzerte für das kommende Jahr geplant sind.

In diesem Jahr stehen für Andrea Berg (51) noch Auftritte in Oberhausen, Berlin und Wien auf der Schlagernacht des Jahres 2017 an. Auch in Ischgl beim „Top of The Mountain Opening“ am 25. November wird sie zu sehen sein. Nachdem sie gerade ihre erfolgreiche „Hautnah“-Tour beendet hat, ist jedoch bisher unklar, ob auch 2018 eine größere Tournee ansteht. Zwei Auftritte im nächsten Jahr sind jedoch schon fest eingeplant.

Andrea Berg tritt am 20. und 21. Juli 2018 in der Mechatronik-Arena bei ihrem berühmten „Heimspiel“ auf. Erwartet werden für die beiden Tage insgesamt rund 35.000 Fans aus aller Welt. Wie der Name verrät, findet das erfolgreiche zweitägige Schlagerevent „13. Heimspiel" nun schon zum 13. Mal statt. Ein Karriereende ist also nicht in Sicht.

Wem das noch nicht genug Andrea Berg ist, der kann sich an ihrer Limited-Edition-Version ihres 16. Studioalbums „25 Jahre Abenteuer Leben“ erfreuen. Das Besondere an der Jubiläums-CD: Es ist eine Auswahl an Titeln, über die ihre Fans abstimmen durften.

Andrea Berg: Tournee, Konzerte, TV-Auftritt...

An diesem Samstagabend, den 4. November, ist Andrea Berg der Schlagerstar der TV-Show „Klein gegen Groß“ in der ARD. Das Duell, moderiert von Kai Pflaume, ist das 25. dieser Art. Berg tritt gegen Leona an. Die Achtjährige ist ein großer Fan von deutschem Schlager. Die Sängerin kann sich warm anziehen, denn der Promi-Bonus wird ihr dabei wenig nützen.

Erraten werden sollen Schlagertitel anhand von Textauszügen. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um Andrea-Berg-Titel. Es wird sich also zeigen, ob sie sich mit der Musik von Helene Fischer und Co. auskennt. Weitere Stars der Show sind Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel, Bernhard Hoecker, bekannt aus „Genial daneben“, Ski-Olympia-Siegerin Anna Veith, Schauspieler und Regisseur Peter Weck und „Die Welle“ Schauspieler Jürgen Vogel.