• Home
  • Stars
  • „Adam sucht Eva“-Kandidatin Melody Haase: So sah sie noch bei DSDS aus
11. November 2017 - 17:02 Uhr / Administrator User

Heute hat sie eine Designer-Vagina

„Adam sucht Eva“-Kandidatin Melody Haase: So sah sie noch bei DSDS aus

Der Schönheits-Chirurg hat Melody Haase in den letzten zwei Jahren häufig zu Gesicht bekommen. Die 23-Jährige ist süchtig nach Schönheits-OPs. Seit sie sich vor einem Jahr ihren langersehnten Wunsch von einer Nasenkorrektur erfüllt hat, folgten einige weitere optische Veränderungen.

Die vielen Schönheits-OPs haben Melody Haase (23) optisch stark verändert. Bekannt wurde sie als Teilnehmerin bei DSDS im Jahr 2014, wo sie nur knapp den Einzug in die Top 10 verpasste und noch als Larissa Melody Haase bekannt war.

Das hat Melody Haase alles korrigieren lassen...

Bei ihrer Nase ließ Melody 2016 den kleinen Höcker entfernen und ihre Lippen aufspritzen. Im selben Jahr wurde ihr am Bauch Fett absaugt. 2017 ließ sie ihren Po zweimal mit Eigenfett vergrößert. Zudem wurde ihr Intimbereich verschönert und sie hat sich eine sogenannte „Designer-Vagina“ machen lassen: „Ich wollte einfach, dass es optisch perfekt aussieht“, erklärt die Brünette im „Promiflash“-Interview. Diese Intimbereich-OP hatte unter anderem die Nacktshow „Adam sucht Eva“ zum Grund. In der RTL-Datingshow ist Melody, die seit rund einem Jahr Single ist, ab Samstag, den 11. November, zu sehen.