• Home
  • Stars
  • „Adam sucht Eva“: Erste Streits und Date-Desaster im Paradies
15. November 2017 - 11:01 Uhr / Lara Graff

Liebes-Flop statt romantischer Zweisamkeit

„Adam sucht Eva“: Erste Streits und Date-Desaster im Paradies

Auch an Tag vier will einfach keine romantische Stimmung bei „Adam sucht Eva“ aufkommen. Stattdessen kommt es zu dramatischen Streitereien und für Patricia Blanco wird ein Blinde-Date zum Reinfall.

Eigentlich ist das Südseeparadies von „Adam sucht Eva“ ja die perfekte Kulisse, um sich zu verlieben. Aber an Tag vier flogen ganz schön die Fetzen zwischen den Adams und Evas. Auslöser war, dass Normalo Michael einen Korb von Elisa nicht akzeptieren wollte. Bewundernde Worte wurden schnell zu wüsten Beschimpfungen und Michael nannte Elisa eine „Prostituierte“. DSDS-Sternchen Melody Haase (23) eilte der Rothaarigen zu Hilfe, aber war überfordert. Doch gerade als die Situation zu eskalieren drohte, schritt Rocker Martin Kesici (44) ein -  und das bewaffnet mit einem Knüppel. „Wenn ich noch einen Ausdruck höre, raste ich aus. [...] Das ist Kinderniveau!“ stellte er klar und beendete damit den Streit.

Ein Adam für Patricia Blanco

Da es bei Patricia Blanco (46) auf der „Insel der Versuchung“ noch nicht gefunkt hat, durfte sie sich von drei Anwärtern einen Adam für ein Blinde-Date aussuchen. Der Clou: Die Männer waren hinter einer Holzwand versteckt. Die Männer mussten Patricia mit ihrer Stimme überzeugen und die 46-Jährige durfte schließlich die Arme der Männer ertasten. Patricia entschied sich für Kandidat zwei, Todor, und durfte mit ihm 24 Stunden auf der „Insel der Liebe“ verbringen.

Blinde-Date-Desaster bei „Adam sucht Eva“

Die anfängliche Begeisterung schwand bei Patricia während des romantischen Dinner-Date bei Kerzenschein aber ganz schnell. Der Grund: Todors Benehmen zu Tisch. „Ich habe Bauklötze gestaunt, der Todor hat ja gar keine Tischmanieren!“, zeigt sich die Brünette geschockt. Ihr Auserwählter konnte erst recht nicht damit punkten, dass er ihr gar keine Fragen stellte. „Viel Spaß in deinem Leben und Tschüss!“, verabschiedet sich Blanco schließlich nach dem Date-Flop.