• Home
  • Royals
  • Prinz Harry über Diana: Diese Worte rühren zu Tränen
28. November 2017 - 09:39 Uhr / Lara Graff

Lady Diana wird Teil seines Lebens mit Meghan Markle sein

Prinz Harry über Diana: Diese Worte rühren zu Tränen

Bei ihrem ersten gemeinsamen Interview verrieten Meghan Markle und Prinz Harry nicht nur, wie er auf die Knie ging, sondern hatten auch rührende Wort über Lady Diana. Prinz Harry erklärte, wie seine verstorbene Mutter ein Teil ihres gemeinsamen Lebens sein wird.

Die Neuigkeit von Prinz Harrys (33) und Meghan Markles (36) Verlobung sorgte am Montag weltweit für Jubel. Das Glück war dem Paar beim Verlobungs-Fototermin, bei dem die beiden förmlich strahlten, anzusehen. Am Abend gaben Harry und Meghan ihr erstes gemeinsames Interview, in dem sie unter anderem über Harrys romantischen Antrag sprachen. Sie verrieten auch, wie Lady Diana (†36) ein Teil ihres Lebens ist. „Es sind Tage wie heute, an denen ich sie sehr vermisse und wünschte, ich könnte die guten Nachrichten mit ihr teilen“, gesteht Harry in dem Interview traurig. Der 33-Jährige ist sich sicher, dass seine Mutter Meghan lieben würde.

Lady Diana würde Meghan Markle lieben

„Die Zwei würden sich super verstehen, ganz ohne Zweifel!“, erzählte Harry im Interview. „Sie würde sich total für mich freuen, aber sie und Meghan wären beste Freundinnen gewesen.“ Prinz Harry war es wichtig, seine verstorbene Mutter in diesem neuen Abschnitt seines Lebens dabei zu haben, daher machte er Meghan mit einem ganz besonderen Ring den Antrag.

Der Verlobungsring enthält neben einem großen Diamanten zwei kleinere Diamanten aus Dianas persönlicher Sammlung, wie „People“ berichtet. Auch für Meghan ist es wichtig, dass Diana ein Teil ihres Lebens ist. „Da es für mich nicht möglich ist, seine Mutter persönlich kennenzulernen, ist es um so wichtiger für mich, zu wissen, dass sie auf diese Weise bei uns ist, erzählte die Schauspielerin.