• Home
  • Royals
  • Prinz Haakon, Prinzessin Mette-Marit und die Kinder: Norwegische Royals feiern den Nationalfeiertag
17. Mai 2017 - 10:52 Uhr / Sophia Beiter

Prinzessin Ingrid Alexandra und Prinz Sverre Magnus auch mit dabei

Prinz Haakon, Prinzessin Mette-Marit und die Kinder: Norwegische Royals feiern den Nationalfeiertag
Norwegische Königsfamilie

So traditionell kleiden sich die norwegischen Royals am Nationalfeiertag

Am 17. Mai begehen die Norweger feierlich ihren Nationalfeiertag. Und auch die norwegische Königsfamilie darf an solch einem Festtag natürlich nicht fehlen. In traditioneller Tracht trat Prinz Haakon mit seiner Frau Mette-Marit und seinen beiden süßen Kindern Ingrid Alexandra und Sverre Magnus auf und begrüßte sein Volk.

Der 17. Mai ist bei den Norwegern ein Tag zum Feiern. Seit 1814 begeht das norwegische Volk an diesem Tag seinen Nationalfeiertag. Gefeiert wird dabei die Verabschiedung des Grundgesetzes des Königreichs Norwegen. Doch nicht nur das norwegische Volk feiert diesen Tag – auch die Königsfamilie wirft sich ordentlich in Schale und zeigt sich den Menschen.

In traditioneller Tracht trat Prinz Haakon (43) mit seiner Frau und seinen Kindern vor seiner Residenz in Skaugum auf. Die blonde Prinzessin Mette-Marit von Norwegen (43) war dabei hübsch wie eh und je und machte neben ihrem Ehemann eine tolle Figur. Doch das eigentliche Augenmerk der Royal-Fans richtete sich auf den Nachwuchs von Haakon und Mette-Marit. Sowohl Tochter Ingrid Alexandra (13) als auch Sohn Sverre Magnus (12) sind nämlich richtig groß geworden. Noch im letzten Jahr wirkten die beiden Sprösslinge wesentlich kindlicher, während sich die süßen Geschwister mittlerweile zu richtigen Teenies entwickeln.