• Home
  • Royals
  • Nach Terroranschlag in Manchester: Emotionales Statement von Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry
24. Mai 2017 - 08:44 Uhr / Kathy Yaruchyk

Britisches Königshaus gedenkt der Opfer

Nach Terroranschlag in Manchester: Emotionales Statement von Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry
Prinz Charles, Prinz William und Prinz Harry

Britische Royals ganz cool

Die Welt steht nach den grausamen Ereignissen Montagnacht noch immer unter Schock. Nach einem Statement der Queen zu dem Terroranschlag in Manchester meldet sich nun Prinz William, auch im Namen seiner Frau Herzogin Catherine und seines Bruders Prinz Harry, zu Wort.

Nach dem schrecklichen Terroranschlag von Manchester meldet sich Prinz William (34) zu Wort. In seinem Statement spricht er für sich, Herzogin Kate (35) sowie seinen Bruder Prinz Harry (32).

In dem Statement, das der Kensington Palast veröffentlichte, heißt es: „Wie jeder sind Catherine, Harry und ich schockiert und traurig über die Tragödie, die sich in der Nacht in Manchester ereignete. Hunderte Freunde, Eltern, Kinder und Partner sind heute mit einer unglaublichen Trauer konfrontiert und bei ihnen sind wir in Gedanken. Außerdem wollen wir den Menschen in Manchester für ihre Stärke, ihren Anstand und der Gemeinschaft danken, die ein Beispiel für die ganze Welt sein sollten.“

Am Montagabend wurden während eines Konzerts von Sängerin Ariana Grande (23) 22 Menschen durch den Terrorakt in den Tod gerissen.