• Home
  • Retro
  • So anders sieht „Eine wie keine“-Star Rachael Leigh Cook heute aus
11. August 2017 - 11:45 Uhr / Manuela Hans

Verheiratet mit Daniel Gillies

So anders sieht „Eine wie keine“-Star Rachael Leigh Cook heute aus
Rachael Leigh Cook

Rachael Leigh Cook ist heute verheiratet und Mutter zweier Kinder

Mit „Eine wie keine“ feierte Rachael Leigh Cook ihren Durchbruch. Dieser ist nun schon 18 Jahre her und aus dem talentierten Mädchen ist eine erwachsene Schauspielerin geworden. Immer wieder steht die „Laney Boggs“-Darstellerin vor der Kamera. Von dem Aussehen des schüchternen Mädchens ist jedoch nicht viel übrig geblieben.

Der Film „Eine wie keine“ (1999) spielte nicht nur rund 100 Millionen US-Dollar ein, sondern machte auch seine Darsteller zu Stars. Vor allem Rachael Leigh Cook (37), die in dem Film die Rolle der schüchternen „Laney Boggs“ spielt, kann sich danach über zahlreiche Engagements freuen. Neben Gastauftritten in „Dawson’s Creek“ und „Las Vegas“ hatte sie in den Serien „Psych“ und „Perception“ auch größere Rollen.

Doch von dem Image des lieben Mädchens sollte Rachael Leigh Cook lange nicht wegkommen, weshalb sie darum bemüht war, Rollen mit dunklem Hintergrund zu bekommen. Geschafft hatte sie dies in „Startup“ und „Get Carter“ an der Seite von Sylvester Stallone (71). Ein weiterer Grund für das Image könnte auch Cooks Aussehen sein, denn bei der Schauspielerin hatte man lange Zeit das Gefühl, sie würde überhaupt nicht altern. Doch auch an einer schönen Frau wie Rachael Leigh Cook geht das Alter nicht vorbei. Ihrer Schönheit hat dies jedoch nichts angetan.

Das findet bestimmt auch Daniel Gillies (41). Mit dem Schauspieler, der aus den Serien „Vampire Diaries“ und „The Originals“ bekannt ist, ist Rachael Leigh Cook seit 2004 verheiratet und überglücklich. Ein Jahr zuvor wurden die beiden Eltern ihrer Tochter Charlotte Easton. 2015 wurde dann der gemeinsame Sohn Theodore Vigo Sullivan geboren.