• Home
  • Retro
  • „Dallas“-„Ray“: Das wurde aus Steve Kanaly
18. November 2017 - 13:44 Uhr / Administrator User

Heute arbeitet er als Maler

„Dallas“-„Ray“: Das wurde aus Steve Kanaly

Steve Kanaly wurde als „Ray“ in der Kult-Serie „Dallas“ weltberühmt. Mittlerweile sind viele Jahre vergangen und wir verraten euch, was der Schauspieler heute macht.

Steve Francis Kanalys (71) spielte von 1978 bis 1991 „Ray Krebbs“ in der US-Serie „Dallas“. Er war auch in den Fortsetzungen „Dallas - War of the Ewings“ („Dallas - Krieg der Ewings“) und „Dallas Reunion: The Return to Southfork“ (Dallas Wiedervereinigung: Die Rückkehr nach Southfork“) zu sehen. Nach Absetzung der Kult-Serie spielte der Schauspieler noch in unzähligen TV-Filmen und Serien. Auch für die Neuauflage von „Dallas“, welche von 2012 bis 2014 in drei Staffeln produziert wurde, schlüpfte Steve nochmals in seine Paraderolle. 

Steve Kanaly: Abseits der Schauspielkarriere

Seit 1975 ist Kanaly mit Ehefrau Brent Power verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder. Zusammen mit Brent lebt er in Kalifornien auf einer Farm. Neben der Schauspielerei hat Steve eine zweite große Leidenschaft: die Malerei. „Ich male draußen und bevorzuge Naturkulissen in den Bergen und am Meer. Aquarelle sind meine erste Wahl, weil sie bequem zum reisen sind und man sie überall mitnehmen kann. Oft skizziere ich auf dem Gebiet und vervollständige dann die größeren, komplexeren Bilder im Atelier“, erzählt der Schauspieler gegenüber „Ultimate Dallas“. Seine Gemälde sind teilweise in lokalen Galerien ausgestellt oder werden bei Auktionen versteigert.