• Home
  • Artikel
  • Was wurde aus DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu?
4. March 2017 - 09:36 Uhr / Sarah Zuther

Sie singt noch immer

Was wurde aus DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu?

Linda Teodosiu wurde durch DSDS bekannt

Linda Teodosiu nahm an der fünften Staffel „DSDS“ teil und erreichte das Halbfinale. Anschließend bekam die hübsche Sängerin einen Plattenvertrag bei Sony Music und produzierte einige Singles und das Album „Under Pressure“. Und auch heute singt die 25-Jährige noch.

Die damals 18-jährige Linda Teodosiu (25) nahm 2008/2009 an der fünften Staffel „DSDS“ teil und erreichte mit ihrer schönen Stimme den dritten Platz. Thomas Godoj (35) konnte sich gegen seine Konkurrenten durchsetzten und war Superstar der fünften Staffel.

Vom süßen Mädchen zur sexy Lady

Auch heute macht die süße – oder wohl eher sexy – Linda noch Musik. Seit 2009 veröffentlichte sie ein Album und sieben Singles. Ihre gemeinsame Single mit Bodybangers namens „Go“ erschien Ende 2014. Seit 2013 ist die hübsche Sängerin als Backgroundsängerin in der Peter Maffay Band tätig. Im Jahr 2016 konnte sie die Rolle der „Lilli“ im Musical „Tabaluga - es lebe die Freundschaft“ von Peter Maffay (67) ergattern. 

Von der Musik zum TV?

Nach DSDS wurde Linda sofort von Sony Music unter Vertag genommen. Doch nicht nur musikalisch entwickelte sich Linda weiter. Sie erhielt eine Rolle in „Alarm für Cobra 11“ und „Rennschwein Rudi Rüssel“, nahm an „Das perfekte Promidinner“ teil und war 2012 Kandidatin der Sat.1-Show „The Winner is ...“, bei der sie im Finale Onita Boone unterlag. Derzeit konzentriert sich Linda Teodosiu aber wieder auf ihre Gesangskarriere.