• Home
  • Artikel
  • „The Big Bang Theory“-Sensation: Bekommt die Serie zwei neue Staffeln?
16. Februar 2017 - 10:18 Uhr / Sophia Beiter

Jim Parsons, Johnny Galecki und Co. bekommen mehr Geld

„The Big Bang Theory“-Sensation: Bekommt die Serie zwei neue Staffeln?

„The Big Bang Theory“ ist in den USA eine der beliebtesten Comedy-Serien überhaupt. Und auch in Deutschland kommen die Nerds „Sheldon“, „Leonard“, „Howard“ und „Raj“ richtig gut an. Derzeit laufen Verhandlungen über eine mögliche elfte und zwölfte Staffel der Serie – ein Ende der beliebten Sitcom scheint also noch nicht in Sicht zu sein. Gleichzeitig werden die Gagen der Darsteller wieder einmal erhöht werden.

In der Serie „The Big Bang Theory“ sind „Sheldon“, „Leonard“, „Howard“ und „Raj“ ziemliche Außenseiter, doch die Zuschauer vor den Fernsehern können von den schrägen Nerds und ihren Freundinnen „Amy“, „Penny“ und „Bernadette“ gar nicht genug bekommen. Auch in der zehnten Staffel bringt die sympathische Clique wieder einmal alle Fans zum Lachen. Derzeit befinden sich die Produzenten und Darsteller in Verhandlungen zu einer Verlängerung der erfolgreichen Sitcom um gleich zwei Staffeln.

Die Verhandlungen seien zwar hart, doch trotzdem stehe man bereits kurz vor Vertragsabschluss für Staffel 11 und 12. Chief Executive Officer von CBS Corporations, Leslie Moonves, gab gegenüber „The Hollywood Reporter“ bekannt, dass man schon „sehr, sehr nah“ an einer Serienverlängerung sei. TBBT-Fans dürfen also bereits zuversichtlich sein.

TBBT-Darsteller wollen mehr verdienen

Zu den Verhandlungen gehören natürlich auch Gespräche über die Gagen der Schauspieler. Jim Parsons (43), Johnny Galecki (41) und Kaley Cuoco (31) bekommen bereits eine Million US-Dollar pro Folge. Sie dürfen wahrscheinlich keine weitere Gagen-Erhöhung erwarten. Simon Helberg (36) und Kunal Nayyar (35), die „Howard“ und „Rajesh“ spielen und bisher weniger verdienten, wollen aber nun ebenfalls gleich bezahlt werden wie ihre drei Kollegen.

Und auch die bisherigen Co-Stars Mayim Bialik (41) und Melissa Rauch (36), die mittlerweile zu unersetzbaren Charakteren der Serie geworden sind, werden sich wohl über eine Erhöhung ihrer Gage freuen dürfen. Bisher verdienten sie wesentlich weniger als ihre Schauspielkollegen.

Bildergalerie: Die TBBT-Schauspieler als Kinder