• Home
  • Artikel
  • „Tatsächlich ... Liebe“: So erwachsen ist „Sam“-Darsteller Thomas Sangster heute
5. Dezember 2017 - 18:01 Uhr / Lisa Winder

Kinderstar heute

„Tatsächlich ... Liebe“: So erwachsen ist „Sam“-Darsteller Thomas Sangster heute

Vor 14 Jahren kam die romantische Weihnachtskomödie „Tatsächlich ... Liebe“ in die Kinos. Die verschiedenen Liebesgeschichten rund um die Weihnachtszeit berührten die Kinobesucher und ein kleiner Junge namens „Sam“ ganz besonders...

Thomas Sangster (27) spielte in „Tatsächlich ... Liebe“ den kleinen Jungen „Sam“. „Sam“ und sein Stiefvater „Daniel“ (Liam Neeson, 65) leben nach dem Tod der Mutter alleine. „Daniel“ weiß sich nicht mehr zu helfen, denn er denkt, dass „Sam“ mit dem Tod seiner Mama nicht fertig wird. Doch dann stellt sich heraus, dass „Sam“ das erste Mal verliebt ist und sich deshalb so seltsam verhält.

Süß!Thomas Sangster im Jahr 2005

Thomas Sangster spielte auch bei „Eine zauberhafte Nanny“ mit

„Tatsächlich ... Liebe“ war für den damals 13-Jährigen Thomas der große Durchbruch. Im Jahr 2005 spielte er neben Emma Thompson und Colin Firth in „Eine zauberhafte Nanny“. Dann folgten unzählige Filme und Serien. Von 2013 bis 2014 Thomas Sangster in der erfolgreichen Serie „Game of Thrones“ mit. In diesem Jahr stand er für die Western-Serie „Godless“ vor der Kamera.

Mittlerweile ist Thomas 27 Jahre alt

Sein aktuellstes Projekt ist „Maze Runner: The Death Cure“, der letzte Film der Trilogie. Der Science-Fiction-Thriller erscheint am 1. Februar 2018 in den deutschen Kinos.