• Home
  • Artikel
  • „Sturm der Liebe“-Traumpaar: So witzig lernten sich Antje Hagen und Sepp Schauer kennen
11. November 2017 - 10:01 Uhr / Selina Jüngling

Das erste Treffen von „Hildegard“ und „Alfons Sonnbichler“

„Sturm der Liebe“-Traumpaar: So witzig lernten sich Antje Hagen und Sepp Schauer kennen

„Hildegard“ und „Alfons Sonnbichler“ sind das „Sturm der Liebe“-Traumpaar der ersten Stunde. Im exklusiven „Promipool“-Interview verrät Antje Hagen jetzt, wie das erste Treffen zwischen ihr und ihrem Serien-Partner Sepp Schauer verlief.

Kaum ein Paar bei „Sturm der Liebe“ führt eine so harmonische Ehe wie die „Sonnbichlers“. Seit mehreren Jahrzehnten sind „Alfons“ (Sepp Schauer, 68) und „Hildegard“ (Antje Hagen, 79) schon verheiratet und zusammen sind sie schon durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Antje Hagen gewehrt uns jetzt einen Blick hinter die Kulissen und erzählte uns im exklusiven Interview die lustige Geschichte, wie sie ihren Schauspielkollegen Sepp Schauer kennengelernt hat

Zwischen Antje Hagen und Sepp Schauer stimmt die Chemie 

Das ganze Team habe sich vor dem Drehen der ersten Folge der Telenovela zu einem Warm-Up getroffen. Allerdings war ihr Schauspielpartner an diesem Tag verhindert. „Am ersten Drehtag saß ich dann in der Maske, als auf einmal die Tür aufging und der mir bis dahin völlig unbekannte Sepp Schauer hereinkam und sagte: Jetzt muss ich doch mal gucken, mit wem ich 40 Jahre verheiratet bin'“, erzählt sie lachend, „So haben wir uns kennengelernt.“ 

Die Anekdote beweist, dass die beiden „Sturm der Liebe“-Darsteller sich nicht nur auf dem Bildschirm gut verstehen. „Das war Sympathie auf den ersten Blick, weshalb wir wussten: Das geht gut. Bei uns stimmt die Chemie“, verrät Antje Hagen. „Hildegard“ und „Alfons Sonnbichler“ sind also nicht nur in der Serie ein gutes Team! 

„Sturm der Liebe“ kommt immer werktags um 15.10 Uhr in der ARD.