• Home
  • Artikel
  • „Sturm der Liebe“: „Ella“ und „William“ verbringen die Nacht zusammen
22. Juni 2017 - 13:15 Uhr / Manuela Hans

„Rebecca“ soll hingegen verkuppelt werden

„Sturm der Liebe“: „Ella“ und „William“ verbringen die Nacht zusammen
„Sturm der Liebe“-„Ella“ und „William“

„Ella“ und „William“

Das „Sturm der Liebe“-Liebeskarussell um „Ella“, „Rebecca“ und „William“ scheint kein Ende zu nehmen. Während „Ella“ und ihr Traummann eine schöne Nacht miteinander verbringen, leidet ihre beste Freundin „Rebecca“ heimlich und soll nun gerade von dem Mann, in den sie sich verliebt hat, verkuppelt werden.

Bei „Sturm der Liebe“ kann man sich auf aufregende Zeiten freuen. Während sich „Ella“ (Victoria Reich, 28) und „William“ (Alexander Milz, 31) immer wieder näher kommen und es beim gemeinsamen Date heftig knisterte, leidet ihre beste Freundin „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32) immer mehr unter der anbahnenden Liebe der beiden. Diese hegt nämlich selbst Gefühle für den „Fürstenhof“-Fitnesstrainer und dabei ist es gerade „William“, der nun auch noch die Verkuppelung von „Rebecca“ und „Nils“ plant. Ob das gut gehen kann?

Gleichzeitig scheint es bei „William“ und „Ella“ auch nicht rosig zu laufen. Nachdem sich die beiden angenähert haben und „William“ „Ella“ sogar als seine Freundin bezeichnet, geht diese wieder auf Abstand zu dem Fitnesstrainer. Der Grund für „Ellas“ ständiges Ausweichen ist ein prickelnder Traum, den sie von ihrem Traummann hatte. Nachdem „Ella“ von „William“ zur Rede gestellt wurde und ihm ihre Gefühle gestanden hat, verbringen die beiden aber doch eine glückliche Nacht miteinander, in der sie sich körperlich jedoch nicht nahe kommen.

Wie „Rebecca“ mit diesen neuen Vorkommnissen zurechtkommt und was „Ella“ und „William“ in ihrer gemeinsamen Nacht erleben, erfahrt ihr heute Nachmittag, um 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“ im Ersten.