• Home
  • Artikel
  • So waren die Quoten der allerletzten „Bones“-Folge
15. November 2017 - 13:32 Uhr / Selina Jüngling

Die Krimi-Serie verabschiedete sich

So waren die Quoten der allerletzten „Bones“-Folge

Nachdem das Finale der erfolgreichen Serie „Bones - Die Knochenjägerin“ in den USA bereits im März ausgestrahlt wurde, mussten sich am Montagabend auch die deutschen Fans von „Dr. Temperance 'Bones' Brennan“ und Co. Verabschieden.

„Zeit der Suche, Zeit des Abschieds“ hieß die letzte Folge von „Bones - Die Knochenjägerin“, die am Dienstagabend auf RTL lief. Zwölf Staffeln waren Emily Deschanel (41) als „Dr. Temperance 'Bones' Brennan“ und David Boreanaz (48) als „Special Agent Seeley Booth“ auf RTL zu sehen. 

Zum Finale der Krimi-Serie gab es dann auch gute Quoten: 1,4 Millionen Zuschauer in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sahen laut „DWDL“ zu. Und das bei einem harten Gegner. Zeitgleich zeigte die ARD nämlich das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Frankreich. Im Tagesmarktanteil der 14- bis 49-Jährigen belegte RTL dadurch mit 11,7 % hinter der ARD mit 12,5 % den zweiten Platz.  

Somit konnte sich „Bones - Die Knochenjägerin“ wenigstens gebührend verabschieden. Und so ganz ohne die beliebte Krimi-Serie müssen die deutschen Fans auch nicht auskommen: RTL zeigt dienstags und mittwochs regelmäßig Wiederholungen von alten Folgen.