• Home
  • Artikel
  • So sah Lady Dianas (†36) Wohnung im Kensington Palast aus
1. Dezember 2017 - 13:01 Uhr / Andreas Biller

Ihr Zuhause im Kensington Palast

So sah Lady Dianas (†36) Wohnung im Kensington Palast aus

Wie lebte Lady Di? Bilder von Lady Dianas und Prinz Charles‘ gemeinsamer Wohnung im Kensington Palast zeigen, wie persönlich und heimelig es sie sich dort einrichteten.

Die Wohnung von Lady Diana (†36) und Prinz Charles (69) befand sich im Kensington Palast, dort zogen sie direkt nach der Vermählung im Jahr 1981 ein. Diana blieb sogar nach der Scheidung 1996 noch dort wohnen, da sich die Zimmer zu ihrem Zuhause entwickelten.

Prinz Harry, Prinz William, Prinz Charles und Lady Diana in ihrer Wohnung

Auf alten Bildern sieht man die Prinzessin der Herzen gemeinsam mit ihrem damaligen Ehemann und den noch jungen Prinz Harry (33) und Prinz William (35). Auf den Bildern erkennt man, weshalb sich die Prinzen so wohl fühlten. Diana machte aus der Wohnung ein Heim, gab ihr eine persönliche Note und hängte – ganz wie eine normale Bürgerin – die selbstgemalten Bilder ihrer Kinder auf.

Lady Diana, Prinz William und Prinz Harry im Jahr 1985

Prinz Harry und Prinz William nutzen die Wohnung noch

Die Wohnung ihrer verstorbenen Mutter nutzen Prinz Harry und Prinz William auch heute noch. Sie arbeiten in den Zimmern – Herzogin Catherine (35) verweilte beispielsweise in den Räumen, als sie für ein britisches Medium einen Tag lang als Chefredakteurin arbeitete.

Lady Diana und Prinz Charles in ihrer Wohnung

Bildergalerie: Selten gesehene Bilder von Lady Diana und ihren Kindern