• Home
  • Artikel
  • Scheidung von Angelina Jolie: „Brad hat Angst, dass die Öffentlichkeit die Wahrheit erfährt"
5. Januar 2017 - 09:32 Uhr / Sofia Schulz

Was ist im Flugzeug wirklich vorgefallen?

Scheidung von Angelina Jolie: „Brad hat Angst, dass die Öffentlichkeit die Wahrheit erfährt"

Schon lange wird über die genauen Gründe für das Liebes-Aus von Brangelina spekuliert. In den letzten Scheidungsverhandlungen war sich das Paar einig, Details der Trennung vor der Öffentlichkeit verschlossen zu halten – auch zum Wohl der Kinder. Doch was hat Brad wohl zu verbergen?

Sie waren das Traumpaar Hollywoods und es war für alle Fans ein großer Schock, als Brad Pitt (53) und Angelina Jolie (41) im letzten Jahr ihr Liebes-Aus bekanntgaben. Jetzt geht der Rosenkrieg in die nächste Runde. Angelinas Anwältin ist sich sicher, dass Brad Angst vor der Wahrheit hat und vor allem davor, dass diese an die Öffentlichkeit gelangen könnte. Laut dem Portal „TMZ“, dem die Gerichtsdokumente vorliegen sagte die Anwältin: „Es gibt keinen Zweifel, dass er die ganze Sache am liebsten völlig privat lassen möchte. Vor allem die Details zu den Untersuchungen des FBI und des Familien- und Jugendamtes.“

Ermittelt wurde, weil es auf einem Privatflug der Familie zu Handgreiflichkeiten gekommen sein soll. Die Vorwürfe wurden allerdings fallengelassen. Was sich auf dem Flug genau abgespielt hat, wird wohl aber nie an die Öffentlichkeit kommen.