• Home
  • Artikel
  • Rekord-Gage für „James Bond“ Daniel Craig
31. Juli 2017 - 09:55 Uhr / Andreas Biller

Der Jubiläums-Film der Reihe

Rekord-Gage für „James Bond“ Daniel Craig
Daniel Craig

Daniel Craig bei den Drama Desk Awards im Juni 2017

Er macht es also doch: Daniel Craig übernimmt zum fünften Mal die Rolle des britischen Geheimagenten „James Bond“. Trotz anfänglicher Ablehnung konnte er offenbar von einer Rekord-Gage überzeugt werden.

„James Bond“ wird im 25. Teil der Filmreihe erneut von Daniel Craig (49) gespielt. Wie die „Bild am Sonntag“ aus Produktionskreisen erfuhr, soll der Schauspieler 22 Millionen Dollar dafür bezahlt bekommen. Doch damit nicht genug: Er soll auch einen prozentualen Teil der Einnahmen des Films erhalten, berichtet BamS weiter.

Daniel Craig hatte vehement weitere „James Bond“-Filme abgelehnt. In einem Interview mit dem britischen Magazin „Timeout“ sagte er nach „Spectre“, er würde sich eher die Handgelenke aufschneiden, als erneut die Rolle des britischen Agenten übernehmen. Scheinbar hat das viele Geld ihn umgestimmt.