• Home
  • Artikel
  • „Promi Big Brother“: Steigt Sarah Knappik freiwillig aus?
16. August 2017 - 09:15 Uhr / Sofia Schulz

Sie wird von allen Seiten angefeindet

„Promi Big Brother“: Steigt Sarah Knappik freiwillig aus?
Sarah Knappik

Sarah Knappik

Es geht harsch zu bei „Promi Big Brother“ und auch wenn sich die VIPs oftmals nicht einig sind, einen gemeinsamen Feind haben sie bereits alle gefunden: Model Sarah Knappik! Diese hat nun die Nase voll und droht, die Show zu verlassen.

Die angespannte Lage um Sarah Knappik (30) will sich einfach nicht beruhigen! Nachdem das Model schnell Opfer fieser Anfeindungen geworden ist, scheint sich das so schnell auch nicht zu ändern. Auch in der gestrigen Folge von „Promi Big Brother“ war es Sarah, die von mehreren Seiten angegiftet wurde. 

Sarah Knappik fühlt sich in der Opferrolle

Das Model polarisiert und provoziert gern - und kriegt von ihren Mitkandidaten dafür die Retourkutsche. Sarah sieht sich dennoch eindeutig in der Opferrolle und drohte gegenüber Willi Herren (42), das „Promi Big Brother“-Haus zu verlassen: „Was habe ich denn getan. Ich habe hier nichts. Ich weiß nicht, was ihr alle habt. Ich bin so, wie ich bin. Ich wünschte, ich könnte dir alles sagen. Da würdest du dich so schämen, wie du jetzt mit mir redest. Du würdest dich so scheiße fühlen!“

Damit spielt Sarah wohl auf eine dramatische Geschichte aus ihrer Kindheit an. Willi Herren (42) meint jedoch nur: „Dann pack' doch aus. Genau hier und jetzt kannst du alles geraderücken!“ 

Ob die Blondine letztlich tatsächlich aussteigt, oder es doch noch schafft, sich in die „Promi Big Brother“-Gruppe zu integrieren, bleibt also abzuwarten.