• Home
  • Artikel
  • Pauley Perrette beendet Gerüchte um ihren NCIS-Ausstieg
15. November 2017 - 15:32 Uhr / Sophia Beiter

Schauspielerin auf Twitter

Pauley Perrette beendet Gerüchte um ihren NCIS-Ausstieg

Pauley Perrette verlässt die beliebte Serie „Navy CIS“. Seit der Bekanntgabe ihres Ausstiegs überschlagen sich die Gerüchte und Fans spekulieren über das wieso und weshalb. Nun sprach Pauley ein ernstes Wort auf Twitter, um das Brodeln der Gerüchteküche zu beenden.

NCIS-Fans müssen sich von der hübschen Schauspielerin Pauley Perrette (48) verabschieden. Nach der 15. Staffel wird die 48–Jährige nicht mehr als Forensikerin „Abigail ‚Abby‘ Sciuto“ die Serie aufmischen. Den Grund ihres plötzlichen Serien-Aus’ wollte Pauley bisher nicht preisgeben, was zur Entstehung zahlreicher absurder Gerüchte führte.

So hieß es beispielsweise, dass Pauley die Serie verlässt, um sich der Werbung für Kosmetika zu widmen. Grund für eine solche Annahme lieferten angebliche Kosmetikwerbungen, die Fotos der Schauspielerin verwendeten. Nun stellt Pauley klar, dass sie weder eine Kosmetikmarke unterstützt noch deswegen NCIS verlässt.

Pauley Perrette hat genug von den Gerüchten

Auf Twitter schreibt sie: Diese Lügen! Alle fragen mich über meine Kosmetik-Linie aus. Ich habe keine Kosmetik-Linie! Ich denke, dass [...] alle diese Seiten, die mit Fake-Werbung von mir Geld machen, dafür verantwortlich gemacht werden sollten. Ich verlasse NCIS nicht wegen einer Kosemtik-Linie! Ich verlasse es, aber das ist nicht der Grund.“

Den wahren Grund für den NCIS-Ausstieg will die Schauspielerin aber auch weiterhin nicht verraten. Fans der Serie bleiben nun nur noch die restlichen Folgen bis zum Ende von Staffel 15, bevor sie sich wohl oder übel von „Abigail ‚Abby‘ Sciuto“ verabschieden müssen.