• Home
  • Artikel
  • Monica Ivancan als "Bachelorette": So sahen ihre damaligen Kandidaten aus
23. Juli 2014 - 07:31 Uhr / Victoria Heider

Erste "Bachelorette"-Staffel im Jahr 2004

Monica Ivancan als "Bachelorette": So sahen ihre damaligen Kandidaten aus
Monica Ivancan

Monica Ivancan

Ganze zehn Jahre hat es gebraucht, bis RTL dem Format "Die Bachelorette" eine zweite Chance gegeben hat. Wir haben Bilder für euch von der ersten "Bachelorette" Monica Ivancan und ihren damaligen Rosenkavalieren.

Im Jahr 2004 strahlte RTL die erste Staffel von "Bachelorette - Die Traumfrau" aus. Doch die Fernsehnation reagierte eher mau auf die Sendung und so brauchte es ein ein langes Jahrzehnt und den Erfolg von drei "Der Bachelor"-Staffeln, bis sich der Sender zu einer Neuauflage mit Anna-Christiana Hofbauer (26) entschloss.

Monica hatte die Qual der Wahl

Damals verteilte die hübsche Monica Ivancan (37) als erste "Bachelorette" die Rosen. In einer Villa an der traumhaften Côte d'Azur konnte sie, statt zwischen 20 Männern wie die aktuelle "Bachelorette", sogar zwischen 25 Kandidaten wählen. Genau wie die Bachelor Paul Jahnke, Jahn Kralitschka, Christian Tews und "Bachelorette" Anna Christiana Hofbauer sieht man auf alten Fotos, dass auch Monica die Zeit richtig genossen hat und ihre Anwärter richtig sexy waren.

Die große Liebe fand sie nicht

Die letzte Rose bekam damals der Polizist Mark Quinkenstein. Doch ein Paar wurde aus den beiden leider nicht. Nach ihrer langjährigen Beziehung mit Comedian Oliver Pocher fand Monica erst mit dem Finanzdienstleister Christian ihr Glück und bekam mit ihm Tochter Rosa.

Hier seht ihr die aktuellen "Bachelorette"-Kandidaten in der Bildergalerie.