• Home
  • Artikel
  • Kommt die Unterhosen-Dschungelcamp-Regel auch zu uns?
22. November 2017 - 14:32 Uhr / Sophia Beiter

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Kommt die Unterhosen-Dschungelcamp-Regel auch zu uns?

Wer glaubt, dass es die Promis im deutschen Dschungelcamp schwer haben, der kennt die britische Version „I’m a Celebrity – Get me out of here!“ noch nicht. Denn dort hat man sich etwas ganz besonders gemeines einfallen lassen: Die Stars dürfen nämlich lediglich drei Unterhosen in den australischen Dschungel mitnehmen.

Was für eine fiese Regel für die britischen Leidensgenossen des Dschungelcamps. Die prominenten Teilnehmer von „I’m a Celebrity – Get me out of here!“ dürfen nur drei Unterhosen für ihren gesamten Aufenthalt mitnehmen. Für diejenigen, die dem Dschungel bereits nach einigen Tagen wieder den Rücken kehren, ist das kein Problem. Doch für die hartgesottenen, die bis zu einem Monat bleiben, ist es ein echter Horror.

Den Promis bleibt nichts anderes übrig, als ihre Unterwäsche wohl oder übel regelmäßig und gründlich im Bach zu waschen, was auf Dauer und bei der Häufigkeit wohl eine super nervige Arbeit ist. Ob die neue Regel auch die deutschen Promis im Dschungelcamp treffen wird, ist bisher noch unklar. Eine Verlautbarung der fiesen Regel, gepaart mit einem schadenfrohen Grinsen, wäre Sonja Zietlow (49) und Daniel Hartwich (39) aber durchaus zuzutrauen.