• Home
  • Artikel
  • Johnny Galeckis Haus komplett niedergebrannt
28. Juni 2017 - 13:02 Uhr / Sofia Schulz

Der TBBT-Star war nicht zuhause

Johnny Galeckis Haus komplett niedergebrannt
Johnny Galecki

Johnny Galeckis Farm wurde durch ein Feuer völlig zerstört

Was für ein Schock! Auf Johnny Galeckis Farm in San Luis Obispo zwischen Los Angeles und San Francisco wütete ein Feuer - und brannte Johnnys Zuhause völlig nieder. Glücklicherweise wurde bei der Katastrophe keiner verletzt.

Da hatte Johnny Galecki (42) wirklich Glück im Unglück! Am Montag brannte die Farm des „The Big Bang Theory“-Stars in San Luis Obispo bei einem Feuer komplett ab. Trotzdem geht es Johnny gut, denn er war zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause. 

Obwohl die Feuerwehr bald vor Ort war, sollen am Dienstagnachmittag erst 40 Prozent des Brandes unter Kontrolle gewesen sein, wie „TMZ“ berichtet. Außerdem waren neben Johnnys Haus auch noch andere Gebäude betroffen, die ebenfalls abbrannten.

„Mein endloser Dank gilt der Feuerwehr und der Polizei. Ich weiß, dass ihr Jungs den guten Kampf für unsere Sicherheit kämpft. Ich bin sehr erleichtert, dass niemand verletzt worden ist“, so Johnny Galecki laut „TMZ“.