• Home
  • Artikel
  • Helene Fischers Nikolaus-Foto kommt nicht bei allen Fans gut an
7. December 2017 - 10:07 Uhr / Selina Jüngling

Mini-Shitstorm auf Facebook

Helene Fischers Nikolaus-Foto kommt nicht bei allen Fans gut an

Helene Fischer

Die Idee war ein nett gemeinter Nikolaus-Gruß von Helene Fischer auf Facebook. Der ging jedoch nach hinten los. Viele Fans kritisieren das Bild, das die Schlagerprinzessin am Mittwoch postete.

Um ihren Fans einen schönen Nikolaustag zu wünschen, postete Helene Fischer (33) am 6. Dezember ein Foto von sich in weihnachtlicher Montur. Obwohl eine gute Absicht dahintersteckte, löste sie mit dem Post einen kleinen Shitstorm aus.

Helene, du bist der Knaller, aber mal ehrlich: Das Foto ist ein Graus. Du bist so eine hübsche Frau, aber dieses Bild sieht einfach nur künstlich aus“, schreibt ein enttäuschter Fan. Ein weiterer User kritisiert das Outfit der Sängerin: „Seit wann hat der Nikolaus eine rote Mütze und einen weißen Umhang? Einfach nur schlecht. Das Bild hat Null mit dem Nikolaus gemeinsam.“ 

Helene Fischer beim „Germany's Next Topmodel“-Finale 2017

Trotz all der negativen Kommentare gibt es auch Menschen, die Helene Fischers positive Absicht hinter dem Bild sehen. „Selbst, wenn es sich hier um eine Rekonstruktion handeln sollte, Helene kann alles anziehen. Sie ist eine super schöne und attraktive Frau. Nur Neider haben etwas zu nörgeln“, wird sie unter anderem verteidigt. 

Helene Fischer bei "Das große Fest der Besten" in Berlin

Schade, dass die Schlagersängerin so viel Hass-Kommentare kassiert, obwohl sie ihren Fans eigentlich nur „Happy Nikolaus“ wünschen wollte.