• Home
  • Artikel
  • Helene Fischer & Florian Silbereisen: So verliebten sie sich
6. Januar 2018 - 11:32 Uhr / Manuela Hans

Bei „Elisabeth“ hat es gefunkt

Helene Fischer & Florian Silbereisen: So verliebten sie sich
Florian Silbereisen und Helene Fischer

Bei Florian Silbereisen und Helene Fischer hat es erst spät gefunkt

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind DAS Traumpaar des deutschen Schlagers. Immer wieder begeistern sie mit gemeinsamen Auftritten und öffentlichen Küssen auf der Bühne. Ein Kuss hat die beiden vor ihrer Beziehung auch näher gebracht und war der Anfang ihrer tollen Liebesgeschichte.

Liebe auf den ersten Blick war es bei Helene Fischer (32) und Florian Silbereisen (35) nicht. Denn schon im Jahr 2005 haben sich die beiden das erste Mal getroffen, gefunkt hat es zwischen den beiden Schlagerstars jedoch erst drei Jahre später, als sie gemeinsam auf Tour gingen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen

Beim Bambi 2016 bedankte sich Florian Silbereisen mit rührenden Worten bei Helene Fischer

Bei „Elisabeth" mussten sie sich küssen

Dabei standen Helene Fischer und Florian Silbereisen gemeinsam auf der Bühne und performten ein Lied aus dem Musical „Elisabeth“. Den berühmten Todeskuss des Musicals haben die beiden auch nachgestellt und damit vielleicht sogar den Grundstein ihrer Beziehung gelegt, wie Helene Fischer im Interview mit Frank Elstner (75) erzählt.

Helene Fischer und Florian Silbereisen

Helene Fischer schwärmt von Florian Silbereisen

Helene & Flori sind ein Traumpaar

Nach den Auftritten saß das Traumpaar dann immer zusammen und verbrachte immer mehr Zeit miteinander und so entwickelten sich dann auch die Gefühle bei Helene Fischer und Florian Silbereisen. Heute leben die beiden gemeinsam und nutzen jegliche freie Zeit, um diese auch mit ihrem Partner verbringen zu können. Dabei verwöhnt die hübsche Sängerin ihren Freund auch gerne mit einem leckeren Essen und auch Florian lässt sich immer wieder etwas Neues für seien Helene einfallen.