• Home
  • Artikel
  • „Hawaii Five-0“: Joey Lawrence wird in Staffel 8 zum Bösewicht
22. August 2017 - 15:32 Uhr / Alina Wiedemann

Eine neue Herausforderung für das „Hawaii Five-0“-Team

„Hawaii Five-0“: Joey Lawrence wird in Staffel 8 zum Bösewicht
Joey Lawrence

Joey Lawrence ist in der achten Staffel Hawaii Five-O zu sehen

In der achten Staffel von „Hawaii Five-0“ wird es wieder spannend. Ein neuer Bösewicht wird die Vergangenheit aufwühlen. Wer es ist und was dahinter steckt, erfahrt ihr hier.

„Hawaii Five-0“ startet mit einer Menge Veränderungen in die achte Staffel. Grace Park (43) alias „Kono Kalakaua“ und Daniel Dae Kim (49) alias „Chin Ho Kelly“ haben im vergangenen Monat angekündigt, die Show zu verlassen. Dazu kommen noch drei neue Gesichter, die in Staffel 8 vorgestellt werden. Doch eines bleibt gleich: Die Schurken von Hawaii müssen zur Strecke gebracht werden.

Einer dieser Bösewichte wird von Joey Lawrence (41) verkörpert werden, der laut Angaben von „Variety“ für zwei Folgen in der CBS-Show zu sehen sein wird. Er spielt „Aaron Wright“, den Bruder von „Ian Wright“ (Nick Jonas, 24). „Ian“ war ebenfalls ein Schurke - spezialisiert aufs Hacken. Er wurde in der vierten Staffel getötet.

Joey Lawrence ist bekannt aus Sendungen wie „Melissa & Joey“ oder „Blossom“. Sein richtiger Bruder Andrew Lawrence (39) ist seit 2015 fester Bestandteil bei „Hawaii Five-0“. Er spielt „Eric Russo“, einen Mitarbeiter des „Hawaii Police Department“.

Obwohl die beiden Brüder in der Serie auf verschiedenen Seiten stehen, scheinen sie die Zusammenarbeit zu genießen, wie sie auf Instagram zeigen.

Something's cooking on the #island stay tuned selfie @andrewlawrence

Ein Beitrag geteilt von Joey Lawrence (@joeylawrence) am