• Home
  • Artikel
  • Hailee Steinfeld: So süß sah sie zu Beginn ihrer Karriere aus
20. August 2017 - 17:44 Uhr / Manuela Hans

„Ender’s Game“-Star ist erwachsen geworden

Hailee Steinfeld: So süß sah sie zu Beginn ihrer Karriere aus
Hailee Steinfeld

Hailee Steinfeld startete ihre Karriere mit süßen 14 Jahren

Mit süßen 14 Jahren startete Hailee Steinfeld ihre Karriere und bekam für ihre erste große Rolle in „True Grit“ nicht nur viel Lob, sondern auch zahlreiche Auszeichnungen. In den letzten Jahren konnte die Schauspielerin nicht nur mit weiteren Rollen und ihrer Musik überzeugen, sondern ist auch richtig erwachsen geworden.

Hailee Steinfeld (20) ist mit ihren jungen 20 Jahren schon ein wahrer Profi im Film- und Musikbusiness. Ihre Karriere startete sie dabei mit dem Film „True Grit“. Für ihre Rolle erhielt Hailee Steinfeld nicht nur gute Kritiken, sondern auch eine Nominierung für die Oscars 2011. Dabei war die Schauspielerin während der Dreharbeiten gerade einmal junge 14 Jahre alt.

Doch trotz ihres jungen Alters zeigte sich sie süße Hailee immer professionell auf öffentlichen Veranstaltungen. Von ihrem braven und süßen Aussehen hat sich die Schauspielerin jedoch verabschiedet und zeigt sich immer öfter super sexy und in verführerischen Outfits. Ihre Wandelbarkeit kann man auch in Hailees Filmrollen sehen. So schlüpfte sie schon in die Rolle der schönen „Julia“ in „Romeo und Julia“ oder in die einer singenden Studentin in „Pitch Perfect 2“.

Die Musik wurde auch zu Hailee Steinfeld zweiten Standbein. Im Jahr 2015 brachte sie ihre erste Single „Love Myself“ heraus, die in den USA Platinstatus erhielt. Mit „Starving“, welches sie gemeinsam mit dem deutschen DJ Zedd (27) herausbrachte, machte sie sich auch in Deutschland einen Namen als Musikerin. Seitdem sieht man Hailee Steinfeld regelmäßig auf den roten Teppichen der Welt, bei denen sie mit ihren Outfits begeistert und auch weitere Filme kann man sich schon jetzt freuen. So kommt sie nicht nur mit dem dritten Teil von „Pitch Perfect“ in die Kinos, sondern auch mit „Bumblebee“, den sie momentan dreht.