• Home
  • Artikel
  • GZSZ: „Luis“ setzt sein Leben aufs Spiel
10. August 2017 - 10:32 Uhr / Andreas Biller

Bei einem Ausflug mit „Gerner“

GZSZ: „Luis“ setzt sein Leben aufs Spiel
Valentina Pahde

Valentina Pahde super sexy im Bikini

Das hätte „Gerner“ nicht erwartet: Bei einem Baustellenbesuch mit seinem neuen Praktikanten „Luis“ entdeckt er eine gefährliche Seite des sonst so ruhigen Teenagers. Doch seine Mutter „Nina“ ist nicht überrascht.

Der neue Praktikant von „Gerner“ (Wolfgang Bahro, 56) wirkt ruhig und ein wenig schüchtern. Doch „Luis“ (Maximilian Braun, 20) hat es faustdick hinter den Ohren. Beim gemeinsamen Besuch auf einer Baustelle begibt er sich zu „Gerners“ Schock in echte Lebensgefahr.

Der Adrenalinjunkie klettert ungesichert in schwindelerregende Höhen und versucht dort oben zu balancieren. Da der Architekt seinen neuen Praktikanten aber durchaus mag, erzählt er seiner Mutter „Nina“ (Maria Wedig, 33) davon. Diese macht zwar auf überrascht, doch als „Gerner“ die beiden alleine lässt, stellt sich raus: „Luis“ sucht bei derartigen Klettertouren immer wieder den Adrenalinkick. Warum, das seht ihr heute Abend um 19.40 Uhr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.