• Home
  • Artikel
  • GZSZ-Jubiläum: Erste Details zur Hochzeit
21. April 2017 - 10:33 Uhr / Marion Wierl

Es bleibt spannend

GZSZ-Jubiläum: Erste Details zur Hochzeit

Eigentlich sollte es ein Tag zum Feiern sein. Es geht um die Liebe, das große Glück und ewige Treue. Doch scheinbar kommt alles anders in der GZSZ-Jubiläumsfolge. Endlich werden erste Details über den großen Tag der Hochzeit bekannt.

Dem Kiez steht, wie wir seit Längerem bereits wissen, wieder ein echtes Groß-Event bevor: Die (Traum-)Hochzeit von GZSZ-„Sunny“ (Valentina Pahde, 22) und „Felix“ (Thaddäus Meilinger, 35)Anlässlich des 25. Serien-Jubiläums soll es also in Form einer Eheschließung eine große Party mit viel Spannung dahinter geben.

Jetzt werden auch endlich erste Details bekannt. RTL veröffentlichte aktuell ein Bild zur GZSZ-Jubiläumsfolge. Zu sehen ist auf der einen Seite „Sunny“ als Braut, mit Spitze am Kleid und einem sehr glamourös-romantischem Kopfschmuck. Es lässt auf eine große, edle Feier schließen, doch „Sunnys“ Gesichtsausdruck will so überhaupt nicht in das Bild der großen Liebe passen. Sie sieht verängstigt und alles andere als glücklich aus. Der rechte Teil des Bildes wird von „Chris“ (Eric Stehfest, 27) eingenommen, wie er mit Handschellen an der Hand auf einer Straße vor etwas davonläuft. Oder läuft er eher auf etwas zu?

Es bleibt spannend, ob „Sunny“ letzten Endes tatsächlich den „Lehmann“-Bruder „Felix“ heiratet oder ob am Ende nicht alles anders kommt. „Chris“ scheint auf freiem Fuß und er will wohl nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern auch seine große Liebe „Sunny“ zurück.

Wie die Hochzeit tatsächlich endet, ob „Sunny“ am Ende den Nachnamen „Lehmann“ trägt und wenn ja, welchem der beiden Brüder „Chris“ oder „Felix“ sie diesen dann zu verdanken hat, seht ihr am 17. Mai in der Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge ab 19.40 Uhr auf RTL.

Bildergalerie: Die 17 dramatischten GZSZ-Serientode - Bilder