• Home
  • Artikel
  • GZSZ: „John“ und „Leon“ prügeln sich wegen des „Mauerwerks“
6. October 2017 - 13:51 Uhr / Sofia Schulz

Ist das das Ende ihrer Freundschaft?

GZSZ: „John“ und „Leon“ prügeln sich wegen des „Mauerwerks“

GZSZ: „Sophie“ und „Leon“

Es geht ernst zu bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Obwohl die beiden eigentlich beste Freunde sind, kann „Leon“ „John“ nicht mehr vertrauen und will ihn aus ihrem gemeinsamen Club „Mauerwerk“ hinausdrängen. Doch dann eskaliert der Streit völlig...

Die eigentlich besten GZSZ-Freunde „John“ (Felix von Jascheroff, 35) und „Leon“ (Daniel Fehlow, 42) stehen gerade vor einer Krise, die ihre Freundschaft beenden könnte. 

Die Fehde zwischen „Leon“ und „John“ wächst weiter

Dass das „Mauerwerk“ Umschlagort krummer Geschäfte gewesen ist, macht die Situation zwischen den beiden nicht einfacher - und „Leon“ kann „John“ deshalb einfach nicht mehr vertrauen. Der Machtkampf zwischen den beiden setzt „Leon“ extrem zu, sodass mittlerweile auch seine Gesundheit in Mitleidenschaft gezogen wird - denn „Leon“ bekommt extreme Magenschmerzen.

Trotz allem kann und will er „John“ nicht mehr im „Mauerwerk“ sehen, versucht ihn - im wahrsten Sinne des Wortes - hinauszudrängen und sperrt ihn aus dem Club aus! Doch dann eskaliert die Situation, beide werden handgreiflich und es entsteht eine heftige Prügelei.

Wie es mit „Leon“, „John“ und dem „Mauerwerk“ weitergeht und ob es doch noch eine Chance für die Freundschaft zwischen den beiden gibt, erfahrt ihr immer werktags um 19.40 Uhr bei GZSZ auf RTL.