• Home
  • Artikel
  • „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Die Sendetermine an Weihnachten
14. November 2017 - 16:11 Uhr / Selina Jüngling

Zu diesen Zeiten gibt es den Klassiker zu sehen

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Die Sendetermine an Weihnachten

Weihnachten ohne „Drei Nüsse für Aschenbrödel“? Gibt’s nicht! Und deswegen haben wir für euch schonmal alle Sendetermine des Weihnachtsklassikers herausgesucht.

Seit Jahren gehört „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in das Weihnachtsprogramm vieler Familien. Der Klassiker ist einer der bekanntesten Märchenfilme überhaupt und basiert auf der gleichnamigen Geschichte von Božena Němcová

Damit ihr auch dieses Jahr Weihnachten nicht ohne die herzzerreißende Story um „Aschenbrödel“ alias Libuše Šafránková (63) feiern müsst, haben wir euch hier schonmal die bisherigen Sendetermine zusammengestellt. Für diejenigen, die es gar nicht mehr abwarten können, ist das Kult-Märchen jetzt schon auf Netflix und Amazon Prime zu sehen. 

Sonntag, den 03.12.2017, ab 12:00 Uhr bei KiKA 

Freitag, den 22.12.2017, ab 23:30 Uhr beim WDR

Sonntag, den 24.12.2017, ab 12.05 Uhr bei der ARD 

Sonntag, den 24.12.2017, ab 13:35 Uhr beim WDR 

Sonntag, den 24.12.2017, ab 15:00 Uhr beim NDR 

Sonntag, den 24.12.2017, ab 20:10 Uhr bei one 

Sonntag, den 24.12.2017, ab 20:15 Uhr beim rbb 

Montag, den 25.12.2017, ab 10:03 Uhr bei der ARD 

Montag, den 25.12.2017, ab 16:05 Uhr beim MDR 

Montag, den 25.12.2017, ab 21:45 Uhr beim hr 

Dienstag, den 26.12.2017, ab 07:10 Uhr bei one 

Dienstag, den 26.12.2017, ab 08:30 Uhr beim BR 

Dienstag, den 26.12.2017, ab 09:00 Uhr beim rbb 

Dienstag, den 26.12.2017, ab 16:10 Uhr beim MDR