• Home
  • Artikel
  • Daniela Katzenberger spricht offen: Bereut sie etwas in ihrem Leben?
19. Juni 2017 - 09:09 Uhr / Marion Wierl

Die Katze ganz persönlich

Daniela Katzenberger spricht offen: Bereut sie etwas in ihrem Leben?

Die Katze wurde bekannt dadurch, sich privat von Kameras begleiten zu lassen. Daher konnten wir bereits viele gute und schwere Zeiten mit Daniela Katzenberger erleben. Es lief nicht immer alles glatt, doch könnte sie die Zeit zurück drehen, würde die Ludwigshafenerin dann etwas ganz anders machen? Diese Frage beantwortete sie jetzt auf Facebook.

Daniela Katzenberger (30) erlangte ihre heutige Bekanntheit vor allem durch Reality-Formate und Doku-Soaps wie „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ auf VOX. Mittlerweile ist die 30-Jährige mit ihrem Ehemann Lucas Cordalis (49) und ihrer gemeinsamen Tochter Sophia (1) glücklich und nach wie vor sehr präsent in den Medien. Daniela scheint angekommen und bereut laut eigener Aussage nichts in ihrem Leben!

Daniela Katzenberger ist zufrieden

Auf ihrer Facebook-Seite postet Daniela stets Bilder, Infos und Live-Videos. Jetzt antwortete die Katze in einem Video ganz ehrlich auf die Frage eines Fans, ob sie etwas in ihrem Leben bereue: „Ganz ehrlich? Ne! Ich würde nicht sagen, dass in meinem Leben etwas gravierend schief gelaufen ist. (…) Ich würde sagen, dass ich beruflich wie auch privat einiges richtig gemacht habe“, so die 30-Jährige weiter. Viele werden jetzt sofort an Danielas früheres Markenzeichen, die viel zu hoch angesetzten tätowierten Augenbrauen denken, doch: „Selbst bevor irgendjemand wusste, wer ich bin, kannte jeder die Stirn-Augenbrauen.“ Daher ist Daniela Katzenberger auch in diesem Punkt voll und ganz mit sich im Reinen!

Bildergalerie: Durch die Jahre mit Daniela Katzenberger