• Home
  • Artikel
  • DSDS-Siegerin 2014: Das macht Aneta Sablik heute
8. November 2017 - 16:32 Uhr / Steffen Trunk

„The One“ sollte ihr großer Durchbruch werden

DSDS-Siegerin 2014: Das macht Aneta Sablik heute

DSDS-Gewinner haben es nach ihrem Sieg nicht immer leicht. Nur die wenigsten können sich noch an alle Superstars erinnern. Aneta Sablik gewann 2014 bei DSDS. Was macht die hübsche Sängerin eigentlich heute?

Mit ihrem DSDS-Siegersong „The One“ schaffte Aneta Sablik (28) ihren musikalischen Durchbruch – Platz eins der Single-Charts war ihr damit im Mai 2014 sicher. Doch schnell musste die aus Polen stammende 28-Jährige feststellen, dass DSDS zwar ein Sprungbrett war, aber nicht automatisch für langanhaltenden Erfolg garantiert. Und dass, obwohl sie eine starke Stimme und ein Superstar-Aussehen besitzt!

„Keiner weiß, wie viel ich weine“

Zwar schaffte es ihr Album „The One“ damals in die Top 20, doch die groß angekündigte Tour musste fast komplett abgesagt werden – nur zwei der 20 ursprünglich geplanten Konzerte fanden statt. „Keiner weiß, wie viel ich weine, weil das war mein Traum!“, schildert sie im Interview mit „oe24.at“. Sie hörte aber nicht auf, an ihren Traum zu glauben und brachte 2016 in Kooperation mit anderen Künstlern zwei Songs heraus. 2017 brachte Aneta das Lied „Ulalala“ raus.

2016 machte Aneta Sablik zudem bei der Tanzshow „Dance Dance Dance“ mit, zusammen mit Menderes Bagci. Die beiden belegten den zweiten Platz.

Aneta Sablik ist mit Carmen Geiss befreundet

Zuletzt sorgte sie mit der Trennung von ihrem Mann Kevin Zuber nach nur acht Monaten Ehe für Schlagzeilen. In einem RTL-Interview verriet die DSDS-Siegerin im September, wie sie mit der Trennung fertig wurde. Demnach flüchtete sie zu den Geissens nach Griechenland! Hinter den Kulissen von „Deutschland sucht den Superstar“ hatten sich Aneta und Carmen Geiss (52) kennengelernt und angefreundet. Der TV-Star half ihr wieder auf die Beine, so die Sängerin im Interview.