• Home
  • Artikel
  • Beyoncés Zwillinge müssen vorerst im Krankenhaus bleiben
19. Juni 2017 - 09:22 Uhr / Kathy Yaruchyk

„Kleine Probleme“ bei den Neugeborenen

Beyoncés Zwillinge müssen vorerst im Krankenhaus bleiben

Am Montag, den 12. Juni, sollen die Zwillinge von Beyoncé Knowles und Jay-Z in Los Angeles auf die Welt gekommen sein. Doch noch immer dürfen die frischgebackene Mutter und die Babys das Krankenhaus wegen „Problemen“ nicht verlassen. Hier bekommt ihr alle bisherigen Infos.

Vor genau einer Woche sollen die Zwillinge, ein Mädchen und ein Junge, von Beyoncé Knowles (35) und Jay-Z (47) auf die Welt gekommen sein. Doch noch immer befinden sich die drei im Krankenhaus - wegen „kleinerer Probleme“, wie  „TMZ“ berichtet.

Quellen sollen gegenüber „TMZ“ berichtet haben, dass sich die Ärzte noch nicht ganz wohlfühlen, Beyoncé und die Babys aus dem Krankenhaus zu entlassen. Um was genau es sich bei den „kleineren Problemen“ handelt, ist noch nicht bekannt. Beyoncé selbst soll jedoch wohlauf sein.