• Home
  • Artikel
  • „Berlin Tag und Nacht“: Das passiert nach dem Fremdgeh-Schock von Basti
16. August 2017 - 17:15 Uhr / Lara Graff

Basti knutscht mit Mandy rum

„Berlin Tag und Nacht“: Das passiert nach dem Fremdgeh-Schock von Basti
Miri und Emmi

Miri und Emmi waren früher richtig gute Freundinnen

Fremdgeh-Schock bei BTN: Basti betrügt seine Frau Paula mit Mandy. Doch wie geht es nach dem Kuss bei Basti und Mandy jetzt weiter und welche Folgen hat das für die WG?

Und es geht weiterhin rund in der Jubiläumswoche von „Berlin Tag und Nacht“. Weil Paula und Basti sich nur noch wegen dessen Kinderwunsch zoffen, kommt es zum großen Liebesdrama. Basti zweifelt plötzlich seine Ehe an und betrinkt sich im Frust maßlos. Anschließend betrügt er seine Frau, indem er mit Mandy rumknutscht.

Während der Kuss für Basti nichts bedeutet, verliebt sich Mandy prompt in ihn. Doch im Gespräch macht er ihr klar, dass der Kuss keine Rolle für ihn gespielt hat und beide den Zwischenfall einfach vergessen sollten. „Basti, ich habe halt wirklich Gefühle für dich!“, gesteht Mandy. Da Basti nicht weiß, wie er mit diesem Geständnis umgehen soll, weist er Mandy ab. Verletzt beschließt Mandy, dass es das Beste ist, wenn sie auszieht. Eigentlich ist sie mit ihrem Vater zerstritten, kommt aber trotzdem für eine Zeit dort unter. „Ich meine eigentlich ist es doch das Beste, was mir passieren konnte, dass Mandy ausgezogen ist. Aber irgendwie tut es mir auch alles leid, wie es gelaufen ist“, kommentiert Basti Mandys Auszug.

Wie geht es nach dem Fremdgeh-Skandal weiter? Werden Paula und Basti wieder zueinanderfinden oder fängt er mit Mandy eine Affäre an, jetzt wo sie nicht mehr in der WG wohnt? Eine neue Folge von „Berlin Tag und Nacht“ seht ihr heute um 19.00 Uhr auf RTL II.