• Home
  • Artikel
  • Angelo Carlucci: Darum hat er BTN verlassen
10. Januar 2017 - 16:54 Uhr / Fabienne Claudinon

„Daniel“ starb bei einem Unfall

Angelo Carlucci: Darum hat er BTN verlassen

Schock bei „Berlin – Tag und Nacht“. Bei einem tragischen Unfall kommt „Daniel“, gespielt von Angelo Carlucci, ums Leben. Natürlich lässt er nicht nur seine Freunde bei BTN in Trauer zurück, sondern auch die Fans. In einem Video auf Facebook erklärt Angelo nun den Grund für seinen Ausstieg.

Damit hätte wohl niemand gerechnet! Gerade sah es bei „Berlin – Tag und Nacht“ so aus, als würde es ein Happy-End zwischen „Daniel“ und „Miri“ geben und dann das. „Daniel“ (Angelo Carlucci) kam bei einem tragischen Unfall ums Leben und starb somit den Serientod. Die Fans sind mehr als schockiert, dass der BTN-Schnuckel ums Leben kam und fragen sich nun natürlich nach dem Warum. Auf seiner Facebook-Seite äußert sie nun Angelo Carlucci zu dem Serienausstieg und erklärt den Fans seine Beweggründe.

Angelo Carlucci spielte bei BTN seit 2015 die Rolle des „Daniel Hegel“. Doch nun fand der attraktive Schauspieler, es sei an der Zeit für etwas Neues. In dem Video erzählt er, dass er die Zeit bei BTN sehr genossen habe, aber er sich nun weiterentwickeln möchte. Angelo möchte sich neuen Projekten widmen und versichert den Fans, dass sie bald einiges von ihm zu sehen bekommen. Sowohl auf Instagram als auch auf YouTube wird er deutlich aktiver werden. In welchen Filmen, Serien oder Werbespots er womöglich bald zu sehen sein wird, durfte Angelo natürlich noch nicht verraten. Wir sind uns aber sicher, dass wir das Model noch häufig zu Gesicht bekommen werden.